Ansprechpartner PR-Agentur

RUECKERCONSULT GmbH

Susanne Franz

Christiane Schacht

becken@rueckerconsult.de

 

Ansprechpartner Becken

Nina Binné
Head of Corporate Branding
& Communications

n.binne@becken.de

Aktuelles

Becken vermietet an Mitsui Chemicals in seinem Düsseldorfer Büroprojekt „CURVE“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, erzielt einen weiteren Vermietungserfolg für seine Düsseldorfer Büroprojektentwicklung „CURVE“. Der japanische Chemiekonzern Mitsui Chemicals Europe GmbH mietet rund 1.400 Quadratmeter im vierten Obergeschoss des sechsgeschossigen Bürogebäudes in der Helmholtzstraße nahe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs. Der Mietvertrag wurde über eine langfristige Laufzeit geschlossen und beginnt Ende 2024.

Der Hamburger Immobilienmarkt 2024: Wohnungsmarkt unter großem Druck, Logistikimmobilien beliebter als Büros

Der Hamburger Immobilienmarkt steht auch 2024 weiter unter Druck, befindet sich dennoch in einer robusten Verfassung. Im Zehn-Jahresschnitt verzeichnet das gesamte Transaktionsgeschehen im ersten Quartal 2024 einen Rückgang um rund 58 Prozent. Industrie- und Logistikimmobilien bestimmen den Transaktionsmarkt und bilden derzeit die stärkste Assetklasse. Am Büromarkt blieben im ersten Quartal hingegen größere Flächenanmietungen aus. Auf Investoren- wie Mieterseite werden insgesamt kleinere Büroflächen nachgefragt – bei gleichzeitig steigenden Mieten. Banken zeigen sich im aktuellen Marktumfeld erheblich zurückhaltender bei Immobilienfinanzierungen und fordern mehr Sicherheiten sowie ESG-Konformität bei den zu finanzierenden Immobilien.

Becken vermietet 2.550 Quadratmeter an Computacenter im Münchener Büroprojekt „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat mit der Computacenter AG & Co. oHG einen weiteren langfristigen Mietvertrag über zehn Jahre für die Münchener Projektentwicklung „Fabrik Office“ geschlossen. Das Projekt entsteht durch ein gleichberechtigtes Joint Venture zwischen Becken und der HanseMerkur Grundvermögen (HMG). Der Technologie- und Servicedienstleister Computacenter mit Konzernhauptsitz im britischen Hatfield wird ab August 2024 rund 2.550 Quadratmeter Büromietfläche im Erdgeschoss sowie im ersten Obergeschoss nutzen.

Markus Reinert FRICS ist seit 1. Januar 2024 COO der Becken Holding

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset- und Investment-Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, weitet zusammen mit der Tochtergesellschaft INDUSTRIA seine Geschäftsbereiche Asset- und Property-Management sowie ESG-Refurbishment deutlich aus. Mit diesem Ziel wird die Geschäftsführung der Becken Holding mit Wirkung vom 1. Januar 2024 um Markus Reinert FRICS (Alter: 58) als COO der Becken Holding erweitert. Der erfahrene Immobilienexperte kommt vom Asset- und Property-Manager IC Immobilien Gruppe, wo er Sprecher der Geschäftsführung war.

Strukturkrise am Wohnimmobilienmarkt hält an

In Deutschland fehlen bis zum Jahr 2026 rund zwei Millionen neue Wohnungen und Entlastung sei nicht in Sicht, sagte Dieter Becken bei einer Pressekonferenz „Braucht Deutschland ein Wohnungswunder?“, an der die Unternehmen Becken, Catella Residential Investment Management, DLE Land Development und PREA teilnahmen, die vom Berliner Beratungsunternehmen Rueckerconsult organisiert wurde.

Becken feiert Richtfest für Bürogebäude „CURVE“ in Düsseldorfer Innenstadt

Der Rohbau steht: In der Düsseldorfer Innenstadt feierte Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien gemeinsam mit dem Bauunternehmen Dreßler und dem Ehrengast Bezirksbürgermeister Dietmar Wolf heute das traditionelle Richtfest für das „CURVE“. Das sechsgeschossige Bürogebäude schließt eine Baulücke in der Helmholtzstraße nahe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs und in Laufweite zur Königsallee. Mit rund 7.000 von insgesamt rund 10.800 Quadratmetern ist der Großteil des Gebäudes an die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen vermietet. Das Gebäude ist wie geplant Ende 2024 bezugsfertig.

Revitalisiertes Bestandgebäude von Becken wird neuer Hauptsitz von INDUSTRIA

Die INDUSTRIA, der auf Wohnimmobilien spezialisierte Investmentmanager, zieht innerhalb von Frankfurt in ein revitalisiertes Bestandgebäude der Becken-Gruppe um. Es handelt sich bei dem kürzlich geschlossenen Mietvertrag um einen Green Lease mit einer Laufzeit von zehn Jahren. Der Umzug wird voraussichtlich im erstem Halbjahr 2024 erfolgen. Die INDUSTRIA wird ihren aktuellen Standort in Bockenheim im IBC in der Theodor-Heuss-Allee 74 aufgeben. Die angemieteten Flächen umfassen 4.365 Quadratmeter.

Becken vermietet 5.000 Quadratmeter an Ramboll im Münchener Bauprojekt „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat mit Ramboll einen langfristigen Mietvertrag über zehn Jahre für die Projektentwicklung „Fabrik Office“ geschlossen, für welche sie ein gleichberechtigtes Joint Venture mit der HanseMerkur Grundvermögen (HMG) eingegangen ist.

Becken und die Evangelische Kirche planen Architekturwettbewerb für das Matthäus-Areal in Frankfurt am Main

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, und der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach starten in Kürze einen internationalen Architekturwettbewerb für das Matthäus-Areal in Frankfurt am Main. Im Juli 2020 hatte Becken von dem Evangelischen Regionalverband eine Teilfläche der kirchlichen Liegenschaft an der Friedrich-Ebert-Anlage 33 und Hohenstaufenstraße 30 und 32 erworben. Seitdem laufen die Abstimmungen mit der Stadt Frankfurt zur künftigen Bebauung und zur Vorbereitung eines Wettbewerbsverfahrens.

Becken und HanseMerkur Grundvermögen hissen den Richtkranz am Münchener Bauprojekt „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, und die HanseMerkur Grundvermögen AG (HMG) haben mit dem symbolträchtigen Hissen des Richtkranzes die Fertigstellung des Rohbaus für ihr Münchener „Fabrik Office“ gefeiert. Das Joint Venture aus Becken und HMG errichtet bis zum ersten Quartal 2024 die Multi- Tenant-Büroimmobilie mit insgesamt circa 21.000 Quadratmetern Mietfläche im Münchener Süden im Stadtteil Obersendling. Der Entwurf von OLIV Architekten setzt einen städtebaulichen Akzent an der Ecke Steinerstraße / Tölzer Straße.

Becken kauft Bestandsimmobilie in Berlin-Lichtenberg

Das Immobilien- und Investmentunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, sowie das langjährige Asset- Vertriebs- und Investment-Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien setzt sein Engagement am Berliner Immobilienmarkt mit dem Ankauf des Bestandsobjekt „RingCenters III“ fort. Das Objekt ist vollständig an Galeria Karstadt Kaufhof vermietet. Die viergeschossige Immobilie in der Frankfurter Alle 113-117 umfasst rund 13.500 Quadratmeter Fläche. Verkäufer ist ein Fond von Credit Suisse Asset Management.

Becken meldet Vollvermietung des Hamburger Büroneubaus ConneXion Office

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat den Hamburger Büroneubau „ConneXion Office“ voll vermietet. Nachdem Becken das Objekt bereits im Oktober 2022 an die österreichische ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H veräußert hat, wurden nun die restlichen 1.700 Quadratmeter Büromietfläche im sechsten Obergeschoss an 4flow und die EDF Renewables Deutschland GmbH vermietet. 4flow ist ein führender Anbieter von Logistikberatung, Logistiksoftware und 4PL-Dienstleistungen. Neben den bereits vorhandenen Mietern LichtBlick SE (Ökostrom) und Vestas Deutschland (Windenergieanlagen), fokussiert sich auch die EDF Renewables Deutschland (Windenergie und Photovoltaik) auf den Bereich Erneuerbare Energien.

Jens Hogekamp folgt als Geschäftsführer der Becken Development GmbH auf Dominik Tenhumberg

Dominik Tenhumberg hat zu Ende März seine Funktion als Geschäftsführer der Becken Development GmbH auf eigenen Wunsch niedergelegt und im Einvernehmen mit Dieter Becken die Becken-Gruppe verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Nach seinem Unternehmenseintritt im Jahr 2013 war er seit 2016 für die Geschäftsführung der Becken Development GmbH verantwortlich. Auf ihn folgt zum 1. April Jens Hogekamp, der bereits seit 2017 in der Becken-Gruppe den Unternehmensbereich Asset Management leitet.

Becken setzt Wachstumskurs 2022 fort und ist 100-prozentiger Anteilseigner der INDUSTRIA

Das Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat die letzten 10,1 Prozent Unternehmensanteile an der INDUSTRIA, dem Spezialisten für wohnwirtschaftliche Investitionen in Deutschland, erworben und ist damit der alleinige Anteilseigener. Dieter Becken, Geschäftsführender Gesellschafter der Becken Holding GmbH, sagt hierzu: „Der komplette Erwerb der INDUSTRIA vervollständigt den Wachstumskurs unseres Unternehmens und war der nächste logische Schritt nach dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung im Oktober 2021.“

Büroprojektentwicklung: Trading-Developer im Exitstress

Gestiegene Zinsen und der starke Rückgang des Investoreninteresses sowie die anhaltende Verunsicherung beim Trend zu Remote Work führen dazu, dass künftig weniger Büros gebaut werden und die Entwicklerbranche insgesamt in einer wirtschaftlich schwierigen Situation ist. Das bestätigten Reinhold Knodel, Vorstandsvorsitzender der Pandion AG; Roland Köppe, Prokurist und Leiter Akquisition & Projektentwicklung Berlin bei Becken Development GmbH, und Fabio Carrozza, Geschäftsführer BF.real estate finance GmbH, bei einer von RUECKERCONSULT organisierten Pressekonferenz in Berlin.

Der Hamburger Immobilienmarkt 2023: Büro weiter solide, Wohnen aber vor großen Herausforderungen

Der langanhaltende Immobilienboom der vergangenen zwölf Jahre ist vorbei – in Hamburg wie auch in ganz Deutschland. Steigende Zinsen, die hohe Inflation, unterbrochene Lieferketten sowie zunehmende Nachhaltigkeitsanforderungen bringen für die Immobilienbranche enorme Herausforderungen mit sich. Viele Marktteilnehmer sind verunsichert, die Risikoaversion der Investoren nimmt zu, Finanzierer agieren zurückhaltender. Dennoch ist der Hamburger Büromarkt in robuster Verfassung. Stabile Spitzenmieten, ein hoher Flächenumsatz und geringe Leerstandsquoten sprechen für eine anhaltend hohe Attraktivität des Büromarktes in der Hansestadt.

Becken kauft Bürobestandsgebäude in München und plant umfangreiche ESG-Neupositionierung

Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat ein neungeschossiges Bürogebäude in München in der Nymphenburger Straße 112 erworben. Die Beurkundung wurde im November 2022 vollzogen. Der wirtschaftliche Übergang von Nutzen und Lasten fand Ende 2022 statt. Die Immobilie mit rund 11.600 Quadratmeter Mietfläche verfügt über zwei Unter- und sieben Obergeschosse sowie insgesamt 104 Stellplätze.

Becken kauft Wohn- und Geschäftshaus auf Westerland/Sylt

Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat zum 30. November von der abrdn Investments Deutschland AG ein Wohn- und Geschäftshaus erworben. Das Objekt war Bestandteil des „WertFonds S“, einem von der ACTEUM Investment GmbH gemanagten offenen Spezial-AIF. Das Objekt in der Friedrichstraße 19, 25980 Westerland/Sylt, befindet sich in zentraler Innenstadtlage mitten in der Einkaufsmeile.

Becken feierte Grundsteinlegung für Düsseldorfer Büroprojektentwicklung „CURVE“

Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, feierte am Mittwochnachmittag, den 16. November, in Düsseldorf die traditionelle Grundsteinlegung für die Büroprojektentwicklung „CURVE“. Ehrengast der Grundsteinlegung war Ulrike Lappeßen, Amtsleiterin Bauaufsichtsamt der Stadt Düsseldorf. Die neue Multi-Tenant-Büroimmobilie wird derzeit in der Düsseldorfer Innenstadt im Stadtteil Friedrichstadt errichtet.

Becken vermietet Bürogebäude in Sachsenhausen an die Stadt Frankfurt

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, verzeichnet den ersten Vermietungserfolg im 5.500 Quadratmeter großen Büroensemble an der Schreyerstraße 4-6 / Stresemannallee 13, 15-19, Frankfurt am Main. Der Mietvertrag wurde im August mit der Stadt Frankfurt über rd. 1.000 Quadratmeter Büromietfläche abgeschlossen. Der Gebäudeteil liegt in der Stresemannallee 13. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt fünf Jahre

Becken verkauft Hamburger Büroneubau ConneXion Office an österreichischen Fonds

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat den DGNB-Gold- und WiredScore-Gold-zertifizierten Büroneubau am Klostertor 1 in Hamburg zum 01. Oktober 2022 an die österreichische ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H veräußert. Das Multi-Tenant-Objekt umfasst eine Nutzfläche von rund 17.000 Quadratmetern. Davon sind rund 13.700 Quadratmeter als Bürofläche und ca. 1.600 Quadratmeter als Gastronomie-, Sport- und Terrassenfläche vermietet.

Drei-Länder-Studie: Amsterdam attraktivster Markt für Wohnprojekte

Wo und unter welchen Voraussetzungen bieten sich im aktuellen Marktumfeld noch attraktive Investitionschancen am Büro- und Wohnungsmarkt in Deutschland und außerhalb der Bundesrepublik? Dies ist die zentrale Frage der gemeinsam von Becken, bulwiengesa und INDUSTRIA herausgegebenen Drei-Länder-Studie, die heute auf der Expo Real auf einer Pressekonferenz vorgestellt wurde. Das im Rahmen der Studie erstellte Wohnungsmarkt-Scoring listet Amsterdam, München und Frankfurt am Main als attraktivste Investitionsstandorte an der Spitze. Beim Büromarkt-Scoring liegen Berlin, München und Amsterdam auf den vorderen Rängen.

Dieter Becken erhält den Hamburger Gründerpreis für sein Lebenswerk

Am 5. September 2022 wurde zum 21. Mal der Hamburger Gründerpreis verliehen. Der Preis würdigt Unternehmen und Personen in den Kategorien Existenzgründer, Aufsteiger und Lebenswerk für ihre unternehmerische Initiative, ihren Mut und Erfolg. Der Festakt zur Ehrung der Unternehmerinnen und Unternehmer wurde von der Hamburger Sparkasse und dem Hamburger Abendblatt gemeinsam mit den Partnern der Handelskammer Hamburg, der Handwerkskammer Hamburg, der Fischauktionshalle und Studio Hamburg begangen und fand vor über 600 Gästen statt.

BECKEN Invest erwirbt Bürogebäude im Düsseldorfer Medienhafen

BECKEN Invest, ein Unternehmen der Hamburger Becken-Gruppe, hat das Bürogebäude L4 in der Lippestrasse im Düsseldorfer Medienhafen für seinen Immobilien-Spezialfonds „Solid Office Fund I“ erworben. Der Artikel-8-Büro-Fonds wurde im Jahr 2020 aufgelegt und setzt auf nachhaltige und ESG-konforme Büroimmobilien mit einer soliden Ausschüttung. Trotz Corona-Pandemie und dem kriegsbedingten Markteinbruch konnten in den vergangenen Monaten weitere Investoren angebunden werden. „Wir setzen auf solide und ertragsstarke Büroimmobilien, die langfristig im Bestand unserer Investoren bleiben können, weil wir diese auf den Klimapfad bringen und halten werden“, sagt Prof. Dr. Michael Becken, Geschäftsführer der BECKEN Invest GmbH.

Becken meldet ersten Vermietungserfolg für Münchener Bauprojekt „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, feierte in München kürzlich die Grundsteinlegung für das „Fabrik Office“. Jetzt sicherte sich die NanoTemper Technologies GmbH, der Marktführer für biophysikalische Analysegeräte & Software, als erste Mieterin ein Drittel der Mietflächen. Der Mietvertrag für das neue Global Headquarter wurde über ca. 7.000 Quadratmeter und 16 Jahre abgeschlossen.

Becken feiert Pre-Opening für Büroneubau „Lincoln Offices II“ im Abraham-Lincoln-Park in Wiesbaden

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, feierte gestern Nachmittag im Wiesbadener Abraham-Lincoln-Park in einer Pre-Opening-Zeremonie die Fertigstellung des Bürogebäudes „Lincoln Offices II“. Der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Wiesbaden, Gert-Uwe Mende, würdigte das Bürogebäude als einen zukunftsweisenden Neubau.

Becken lud zum Break-and-Create-Event in Stuttgart-Feuerbach: Auftakt für neuen Technologie Campus „Linc“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hatte am 1. Juni auf das Baufeld des künftigen Technologie Campus „Linc“ im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach geladen. Nach dem Motto Break-and-Create bot die Veranstaltung des Projektentwicklers reichlich Information und Unterhaltung, unter anderem mit Graffiti-Live-Painting, Foodtrucks und DJ-Musik.

Becken feiert Grundsteinlegung für Münchener „Fabrik Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, feierte am Dienstagnachmittag, dem 24. Mai 2022, in München die traditionelle Grundsteinlegung für das „Fabrik Office“. Die neue Multi-Tenant-Büroimmobilie wird derzeit im Münchener Süden im Stadtteil Obersendling errichtet.

Becken feiert Richtfest für Münchener Wohnquartier „Hoch der Isar“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, feierte am Donnerstagnachmittag das traditionelle Richtfest auf der Baustelle „Hoch der Isar“ im Münchener Stadtbezirk Au-Haidhausen. Ehrengast des Richtfestes und Vertreter der Stadt München war Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, der ein Grußwort an die Gäste richtete.

Becken vermietet an Vestas und Finc3 – Nachhaltigkeits-Cluster im „ConneXion Office“

Becken, Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat mit zwei Hamburger Unternehmen Mietverträge für den DGNB-Gold- und WiredScore-Gold-zertifizierten Büroneubau am Klostertor 1 in Hamburg abgeschlossen: mit Vestas Deutschland GmbH, einem global agierenden Anbieter von Onshore & Offshore Windenergielösungen, im Januar 2022 über 10 Jahre, und mit der Agentur für Online-Marketing Finc3 bereits im Dezember 2021 über 5 Jahre. Vestas hat insgesamt rund 5.150 Quadratmeter fest angemietet, Finc3 eine Etage mit rund 1.770 Quadratmetern des insgesamt rund 17.000 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Bürohauses.

Becken wächst 2021 deutlich und will im laufenden Jahr deutschlandweiten Expansionskurs fortsetzen

Das Immobilien- und Investmentunternehmen Becken setzt seinen deutschlandweiten Expansionskurs fort und hat mit der Mehrheitsbeteiligung am Wohnimmobilien-Asset-Manager INDUSTRIA WOHNEN einen der bedeutendsten Meilensteine in der Unternehmensgeschichte erreicht. Becken als Spezialist für Projektentwicklung, Revitalisierung, Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien konnte zudem seine Projektentwicklungspipeline im Geschäftsjahr 2021 durch den Ankauf von vier Grundstücken auf nunmehr 15 Projekte ausweiten. Das Gesamtprojektvolumen erhöhte sich dadurch auf rund 2,1 Milliarden Euro.

Becken übergibt das fertiggestellte Berliner Bürogebäude „NEO − Büro am Ku’damm“ an die HanseMerkur Grundvermögen AG

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken hat das Berliner Büro- und Geschäftshaus „NEO − Büro am Ku’damm“ in der Knesebeckstraße 62 / 63 an die HanseMerkur Grundvermögen AG planmäßig zum 31. Dezember 2021 übergeben. Die gesamte Bürofläche mit rund 8.500 Quadratmetern wurde an die International Workplace Group (IWG) als Single-Tenant vermietet. Bereits zum Dezember 2021 konnte die IWG ihre Co-Working-Spaces „Signature“ beziehen. „Signature“ ist eine Marke der IWG für flexible Arbeitsplatzlösungen.

Becken und HASPA PeB verkaufen Berliner Verwaltungsgebäude Am Borsigturm 130 an DIC Asset AG

Becken, Spezialist für die Projektentwicklung, Revitalisierung sowie das Asset- und Investment-Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, und HASPA PeB, Experte für individuelle Finanzierungsmöglichkeiten und Projektentwicklungen, haben ihr Berliner Objekt Am Borsigturm 130 an die DIC Asset AG verkauft. Der Deal wurde zum Jahresende 2021 abgeschlossen. Die DIC Asset AG hat die Immobilie für einen neuen Infrastrukturfonds erworben.

Becken vermietet Düsseldorfer Büroprojektentwicklung CURVE langfristig an Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.

Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat mit der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V. einen Mietvertrag über 20 Jahre für die Büroprojektentwicklung CURVE abgeschlossen. Die Verbraucherzentrale hat rund 6.900 Quadratmeter des insgesamt rund 10.800 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Büroensembles CURVE in der Helmholtzstraße 19 fest angemietet.

Accenture und Becken planen gemeinsame Entwicklung eines nachhaltigen Leuchtturmprojektes

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken engagiert sich verstärkt im Corporate-Geschäft und holt mit Accenture einen weltweit führenden Berater für Strategie, Management Consulting, Digitalisierung, Technologie, Outsourcing und Business Transformation an den Planungstisch eines neuen Bürogebäudes. Das gemeinsame Ziel von Becken und der Accenture Dienstleistungen GmbH: Die Entwicklung eines richtungsweisenden, innovativen und nachhaltigen neuen Unternehmensstandortes in Walldorf, einer Stadt im Süden des Rhein-Neckar-Kreises in Baden-Württemberg.

BECKEN Invest sichert langfristigen Cashflow für das Startobjekt des Bürobestandsimmobilienfonds „Solid Office Fund I“

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat über seine Gesellschaft BECKEN Invest das Bürogebäude „Bei den Mühren 1“ langfristig für 16 Jahre und im Rahmen eines sogenannten grünen Mietvertrages an das global agierende Unternehmen Regus, ein Unternehmen der International Workplace Group (IWG), vermietet. Bei dem Bürogebäude handelt es sich um das Startobjekt des „Solid Office Fund I“ (SOF I), einem seit Juni 2021 von der BaFin genehmigten ESG-Immobilienspezialfonds, welcher ökologische Merkmale im Sinne des Artikel 8 der Offenlegungsverordnung umsetzt.

Becken-Gruppe erwirbt INDUSTRIA WOHNEN

Die Becken-Gruppe baut ihre Marktposition im Fonds- und Wohnsegment in Deutschland weiter aus. Das Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen hat INDUSTRIA WOHNEN, den Spezialisten für wohnwirtschaftliche Investitionen in Deutschland von der Degussa Bank mehrheitlich erworben. Die INDUSTRIA WOHNEN mit Sitz in Frankfurt verwaltet einen Bestand von 18.100 Wohneinheiten, die Assets under Management im Wohnbereich belaufen sich auf 3,9 Mrd. Euro. Rund 1.500 Wohnungen befinden sich im Eigenbestand von INDUSTRIA WOHNEN.

BECKEN Invest erzielt für Mezzanine Debt Fund REPE 1 erste Rendite von über 20 Prozent IRR p.a.

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat über seine Gesellschaft BECKEN Invest für den Mezzanine Debt Fund REPE 1 erstes Kapital an seine Investoren zurückgeführt. Hierzu wurde ein co-finanziertes Objekt in Hamburg erfolgreich realisiert. Die Rendite des ersten Projektes beträgt auf Investorenebene und nach Fondskosten über 20 Prozent Internal Rate of Return (IRR) pro Jahr.

Becken und Grossmann & Berger beteiligen sich an Seed-Finanzierungsrunde des Start-ups 202up GmbH

Das Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken und die Grossmann & Berger GmbH, Immobiliendienstleister für den Verkauf und die Vermietung von Wohn- und Gewerbe-Immobilien, beteiligen sich an der zweiten Seed-Finanzierungsrunde des Start-ups 202up GmbH, das damit seit Gründung 1,1 Millionen Euro eingesammelt hat. Für die Becken Beteiligungs GmbH ist dies bereits die zweite Finanzierungsrunde, die das Immobilienunternehmen unterstützt. Grossmann & Berger steigt als neuer Investor bei dem Anbieter des digitalen Verkaufsraums für Immobilien „Realtydesk“ ein. Weiterer Investor ist Dr. Benjamin Staude. Er gründete 2012 gemeinsam mit Maurice Grassau die Architrave GmbH.

Becken und HanseMerkur Grundvermögen AG starten Joint Venture für Münchener Büroprojektentwicklung FABRIK

Das bundesweit agierende Immobilien- unternehmen Becken gründet mit der HanseMerkur Grundvermögen AG (HMG) ein gleichberechtigtes Joint Venture für seine Münchener Projektenwicklung FABRIK. Hierbei obliegt Becken die operative Projektentwicklung sowie die Vermietung und Vermarktung. Die HMG finanziert das Projekt über den Finanzierungsfonds II und den Beteiligungsfonds I (Luxemburger RAIF). Als Senior Darlehensgeber agiert die Deutsche Pfandbriefbank AG.

Becken ernennt Jörn Stobbe zum Sprecher der Geschäftsführung

Das Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken ernennt Jörn Stobbe (55) zum Sprecher der Geschäftsführung der Becken Holding GmbH. Stobbe war zunächst seit Januar 2021 strategischer Berater der Familie Becken. In seiner Funktion als Sprecher der Geschäftsführung agiert der gelernte Bankkaufmann, Rechtsanwalt und erfahrene Manager auf Ebene der Holding und wird das Wachstum der Becken-Gruppe weiter vorantreiben.

Becken und HASPA PeB vermieten Berliner Bürogebäude Am Borsigturm 130 langfristig an Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA)

Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset- und Investment-Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien und HASPA PeB, Experte für individuelle Finanzierungsmöglichkeiten und Projektentwicklungen, haben ihr Berliner Objekt Am Borsigturm 130 langfristig für rund 17 Jahre an die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) vermietet.

Becken feiert Richtfest für Bürohochhaus „ConneXion Office“ in Hamburger City

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken errichtet am Klostertor 1 auf dem 3.500 Quadratmeter großen und dreieckig zugeschnittenen Baugrundstück den zehngeschossigen Büroneubau ConneXion Office. Für das repräsentative Bürogebäude mit 17.000 Quadratmetern Mietfläche wurde in bester Innenstadtlage, nur etwa 200 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, nach alter Tradition heute feierlich der Richtkranz gehisst.

Becken erwirbt Grundstück für Büroprojektentwicklung in Berliner City-West

Das Immobilienunternehmen Becken baut sein Engagement in Berlin weiter aus. Hierzu erwarb das deutschlandweit tätige Immobilien- und Investmentunternehmen Ende Juli 2021 ein rund 2.000 Quadratmeter großes, bebautes Grundstück von der ASKA Germany GmbH An der Urania 16-18. Die Bestandsbebauung, das ehemalige Hotelgebäude „Hotel President“, welches in den 1960er Jahren errichtet wurde, soll perspektivisch abgerissenen werden und einem Neubau weichen.

Becken feiert Richtfest für Wohn- und Geschäftshaus in bester Innenstadtlage von Westerland (Sylt)

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, realisiert in bester Innenstadtlage von Westerland (Sylt) in der Wilhelmstraße 2, angrenzend an die Fußgängerzone, ein dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit 23 Wohnungen, einer Ladenfläche im Erdgeschoss und einer Tiefgarage mit 39 Stellplätzen.

Becken tritt Kennedy-Netzwerk von Madaster bei

Das Immobilienunternehmen Becken ist dem Kennedy-Netzwerk von Madaster Germany beigetreten, einer Plattform als zentrales, globales Kataster für Materialien, Gebäude und Infrastrukturen. Die Plattform verfolgt die Zielsetzung, eine zirkuläre Wirtschaft in der Bau- und Immobilienbranche zu ermöglichen.

HOCH DER ISAR – Münchner Wohnquartierentwicklung von Becken – zu 50 Prozent verkauft

Das Immobilienunternehmen Becken hat für seine Wohnprojektentwicklung HOCH DER ISAR im Münchener Stadtbezirk Au-Haidhausen eine Verkaufsquote von 50 Prozent erreicht. Auf dem circa 9.000 Quadratmeter großen Baufeld an der Hochstraße 75 realisiert Becken bis zum Jahreswechsel 2022/2023 ein Ensemble aus 13 individuellen Wohngebäuden mit insgesamt 185 hochwertigen Eigentumswohnungen.

WiredScore Gold Zertifizierung für ConneXion Office Hamburg

Die moderne Arbeitswelt ist mehr denn je auf eine gute Internet- und Mobilfunkverbindung angewiesen. Entsprechend ist die digitale Konnektivität eines der zentralen Kriterien für die Qualität von Bürogebäuden geworden. Das ConneXion Office berücksichtigt diesen Aspekt und hat für seine hervorragende Konnektivität die WiredScore Gold Zertifizierung erhalten.

Becken kauft Grundstück für Wohnbebauung in Frankfurt Bockenheim

Das Immobilienunternehmen Becken baut seine Investitionen im Wohnungssektor weiter aus. Hierzu erwarb der deutschlandweit tätige Projektentwickler im Dezember 2020 von einem privaten Verkäufer ein 1.500 Quadratmeter großes Grundstück in Frankfurt am Main im zentral gelegenen Stadtteil Bockenheim.

Becken erhält für sein Projekt „Area 5.0“ den Immobilienmanager-Award in der Kategorie Investment

Das Immobilienunternehmen Becken wurde für sein erfolgreiches Repositionierungsprojekt „AREA 5.0 – Base for Business“ mit dem Immobilienmanager-Award in der Kategorie Investment geehrt. „Becken Asset Management ist es gelungen, ein in die Jahre gekommenes Büroensemble in ein absolutes Top-Investment zu verwandeln“, so das Urteil der Jury im Zuge der Preisverleihung.

Becken kauft Büroensemble in Frankfurt Sachsenhausen

Das Immobilienunternehmen Becken baut sein Value-Add- Engagement in Deutschland weiter aus. Hierzu erwarb das deutschlandweit tätige Immobilien- und Investmentunternehmen Ende Dezember 2020 ein Gebäudeensemble im Nordwesten des Stadtteils Sachenhausen in Frankfurt am Main. Zum Ensemble gehören verschiedene Bestandsgebäude, darunter eine historische Villa, die um 1900 errichtet wurde, sowie zwei Erweiterungsbauten aus den Baujahren 1980 und 2002. Insgesamt verfügen die Bestandsgebäude über rund 5.500 Quadratmeter Mietfläche sowie rund 70 Pkw-Stellplätze.

Becken erwirbt von Wintershall Dea Bürogebäude in der Hamburger City Nord

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat ein rund 20.000 Quadratmeter großes Areal mit einem Bürogebäude am Hamburger Bürostandort „City Nord“ von dem Gas- und Ölunternehmen Wintershall Dea erworben. Das Büroobjekt befindet sich am Überseering 40 und verfügt über rund 28.600 Quadratmeter Bürofläche auf neun Etagen sowie über rund 550 PKW-Stellplätze in den zwei Untergeschossen.

Becken verkauft vollvermietete Projektentwicklung „Lincoln Offices II“ im Rahmen eines Forward Deals an DIC Asset

Der deutsche Projektentwickler Becken hat sich vertraglich den Verkauf seiner Wiesbadener Büroprojektentwicklung „Lincoln Offices II“ im Rahmen eines Forward Deals an einen Spezialfonds der DIC Asset AG gesichert. Auf dem rund 13.000 Quadratmeter großen Grundstück am Abraham-Lincoln-Park 3 entstehen bis zum Sommer 2022 rund 18.000 Quadratmeter Gesamtmietfläche. Die Immobilie ist langfristig für 25 Jahre an das Land Hessen vermietet.

Becken verkauft Projektentwicklung „Neo Büro am Ku’damm“ an HanseMerkur Grundvermögen

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken hat die vollvermietete Berliner Projektentwicklung „Neo Büro am Ku’damm“ in der Knesebeckstraße erfolgreich veräußert. Der bundesweit aktive Spezialist für die Entwicklung und Realisierung von Gewerbe- und Wohnimmobilien schloss den Vertrag für den Verkauf des Büro- und Geschäftshauses im Rahmen eines Forward Deals mit der HanseMerkur Grundvermögen AG ab.

Becken startet Bürobestandsimmobilienfonds für institutionelle Anleger und Family Offices

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken legt über seine Investmentgesellschaft BECKEN Invest GmbH einen offenen Spezial-AIF für institutionelle Investoren und Family Offices auf. Der „Solid Office Fund I“ (SOF I) investiert in Core-Büroimmobilien in Spitzenlagen der deutschen Metropolen und deren Wachstumsregionen.

Kaum negative Corona-Effekte am Münchener Wohneigentumsmarkt: Kaufpreis stagnieren auf hohem Niveau – Nachfrage bleibt hoch

Münchens Wohneigentumsmarkt bleibt auch in den kommenden Jahren weiter angespannt. Ein Corona-Effekt auf die Preisentwicklung von Wohneigentum ist demnach nicht festzustellen. Bis 2025 wird die Bevölkerung der bayerischen Landeshauptstadt auf 1,59 Millionen Menschen anwachsen. Im gleichen Zeitraum benötigt München rund 10.800 neue Wohneinheiten pro Jahr, um den Zusatzbedarf an Wohnraum zu decken.

Becken verkauft Projektentwicklung „Yours“ in Hamburg-Wandsbek an HanseMerkur Grundvermögen

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken verkauft seine dritte Projektentwicklung in Hamburg-Wandsbek. Der bundesweit aktive Spezialist für die Entwicklung und Realisierung von Gewerbe- und Wohnimmobilien schloss den Vertrag für den Verkauf des „Yours“ im Rahmen eines Forward Deals mit der HanseMerkur Grundvermögen AG. Die Bauarbeiten für das Wohn- und Geschäftshaus im Brauhausviertel hatte Becken vor einem Jahr begonnen.

Becken verkauft 32.000 Quadratmeter umfassenden Hamburger Büro-Campus Area 5.0 an österreichischen Fonds

Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat den Hamburger Büro-Campus Area 5.0 am Deelbögenkamp 4 an die österreichische ERSTE Immobilien Kapitalanlagegesellschaft m.b.H veräußert. Das 1993 als Multi-Tenant-Objekt errichtete Büroensemble umfasst eine Nutzfläche von rund 32.000 Quadratmetern.

Becken feiert Grundsteinlegung für Münchener Wohn-Ensemble „Hoch der Isar“

Das deutschlandweit tätige Immobilienunternehmen Becken legte heute gemeinsam mit Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München, feierlich den Grundstein für seine Wohnprojektentwicklung „Hoch der Isar“ im Münchener Stadtbezirk Au-Haidhausen. In der Hochstraße 75 entsteht bis zum Jahreswechsel 2022/2023 ein Ensemble aus 13 unterschiedlichen Häusern mit insgesamt 185 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen.

Becken legt Grundstein für Wohn- und Geschäftshaus in bester Innenstadtlage von Westerland (Sylt)

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, realisiert in bester Innenstadtlage von Westerland (Sylt) in der Wilhelmstraße 2, angrenzend an die Fußgängerzone, ein dreigeschossiges Wohn- und Geschäftshaus mit 23 Wohnungen, einer Ladenfläche im Erdgeschoss und einer Tiefgarage mit 39 Stellplätzen.

Becken gründet Retail-Tochter und ernennt Marcus Neumann zum Geschäftsführer

Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, gründet den neuen Geschäftsbereich Becken Retail und ernennt den Einzelhandelsexperten Marcus Neumann (51) zum Geschäftsführer der Becken Retail GmbH.

Becken legt Grundstein für Bürohochhaus in bester Hamburger Innenstadtlage

Das Hamburger Immobilienunternehmen Becken errichtet am Klostertor 1 den zehngeschossigen Büroneubau ConneXion Office mit einem Projektvolumen von 114 Millionen Euro. Für das repräsentative und nach modernstem Standard errichtete Bürogebäude wurde in bester Innenstadtlage, nur etwa 200 Meter vom Hauptbahnhof entfernt, nach alter Tradition feierlich der Grundstein gelegt.

BECKEN Invest baut Fondsgeschäft weiter aus

Das inhabergeführte Hamburger Immobilien- und Investmentunternehmen Becken hat über seine Gesellschaft BECKEN Invest seinen ersten Mezzanine Debt Fund REPE 1 vollständig platziert. Der Fonds investiert in Büro- und Wohnraumprojektentwicklungen von Becken in deutschen Metropolen. Eine erste Projektentwicklung wurde bereits verkauft, zwei Drittel des Portfolios sind vorvermietet.

Becken realisiert zweite Düsseldorfer Büroprojektentwicklung

Becken, Spezialist für die Entwicklung, die Realisierung, das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, plant auf einem Teil des Grundstückes seines Bestandsobjektes in der Düsseldorfer Luisenstraße / Ecke Helmholtzstraße die Errichtung eines Büroensembles mit insgesamt 11.260 Quadratmetern Bruttogeschossfläche.

Becken meldet erfolgreiche Repositionierung und Vollvermietung für den Büro-Campus „Area 5.0“ am Deelbögenkamp in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat für das Hamburger Büroensemble „Area 5.0“ am Deelbögenkamp 4 den Mietvertrag für eine größere Büroeinheit eingeworben und meldet damit Vollvermietung für insgesamt rund 30.000 Quadratmeter vermietbare Fläche, davon 29.000 Quadratmeter zur Büronutzung.

Becken kauft Grundstück für erste Projektentwicklung in Stuttgart

Das deutsche Immobilienunternehmen Becken baut sein Projektgeschäft im süddeutschen Raum weiter aus. Hierzu erwarb der deutschlandweit tätige Projektentwickler Ende Februar ein rund 10.000 Quadratmeter großes Teilgrundstück von der Flint Group im Stuttgarter Stadtteil Feuerbach-OST.

Becken baut in bester Hamburger Innenstadtlage und platziert vor Baubeginn die Hälfte der Bürofläche an Ökostromanbieter

Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset- und Investment-Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, baut sein Projektentwicklungsgeschäft in zentraler Hamburger Innenstadtlage weiter aus. Hierzu erwarb Becken im November 2019 im Bezirk Mitte ein rund 3.500 Quadratmeter großes Baugrundstück, etwa fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Becken startet den Verkauf der Wohnungen seiner Münchener Projektentwicklung HOCH DER ISAR

Das Immobilienunternehmen Becken
startet den Vertrieb für seine Wohnprojektentwicklung HOCH DER ISAR im Münchener
Stadtbezirk Au-Haidhausen. Auf dem circa 9.000 Quadratmeter großen Baufeld an der
Hochstraße 75 realisiert Becken bis Ende 2022 ein Ensemble aus 13 Wohngebäuden mit
insgesamt 185 hochwertigen Eigentumswohnungen mit einer Größe von 30 bis 330
Quadratmetern.

Becken schließt Verkauf von Münchener Wohnprojekt „ROMANPARK“ erfolgreich ab

Der deutschlandweit tätige Projektentwickler Becken hat seine Wohnentwicklung „ROMANPARK“ in München erfolgreich abgeschlossen. Auf dem circa 5.000 Quadratmeter großen parkähnlichen Grundstück an der Romanstraße 35 im Münchener Stadtbezirk Neuhausen-Nymphenburg entstanden 34 hochwertige Eigentumswohnungen.

Becken erwirbt Grundstück für erste Büroprojektentwicklung in München

Becken baut sein Projektentwicklungsgeschäft in München konsequent weiter aus. Hierzu erwarb Becken im Mai 2019 ein rund 5.200 Quadratmeter großes Grundstück für eine Büroprojektentwicklung in der Steinerstraße 11/ Ecke Tölzer Straße 5 im Münchener Stadtteil Obersendling.

Becken verlängert Pachtvertrag der Sylter Gesundheitsimmobilie

Becken hat einen langfristigen Pachtvertrag bis 2032 mit der Insel Klinik Sylt geschlossen. Der Vertrag mit der im Januar 2017 erworbenen Mutter-Kind-Klinik in Westerland verlängert sich damit drei Jahre vor Ablauf um weitere zehn Jahre.

Becken legt Grundstein für Offenbacher Büroprojektentwicklung

Becken hat vergangene Woche gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt Offenbach, Dr. Felix Schwenke, sowie Vertretern der am Projekt beteiligten Partner feierlich den Grundstein für die Offenbacher Büroprojektentwicklung in der Berliner Straße 300 gelegt.

Becken erwirbt Büroensemble Deelbögenkamp in Hamburg

Das Immobilienunternehmen Becken, Spezialist für die Entwicklung und Realisierung sowie das langjährige Asset und Investment Management von Gewerbe- und Wohnimmobilien, hat in Hamburg das Büroensemble Deelbögenkamp von einem Joint Venture des Finanzinvestors publity AG erworben.

Christoph Heisterhagen leitet Rechtsabteilung von Becken

Becken schafft nach gut vier Jahrzehnten Geschäftstätigkeit erstmals diese Position, da das künftige Wachstum und die zunehmende Komplexität der regulatorischen Anforderungen eine weitere Professionalisierung im Rechtsbereich erforderlich machen.

Becken kauft Büroimmobilie in Potsdam

Becken hat für sein Bestandsportfolio eine Büroimmobilie in der nördlichen Innenstadt Potsdams erworben. Das Objekt befindet sich in der Behlertstraße 3a mit einer Grundstücksfläche von rund 6.100 Quadratmetern.